SCHNEDL - Planungsbüro | Elektrotechnik
PFLEGEZENTRUM PRESSBAUM - Sanatorium Rekawinkel
Kunde WPK Pflege-und Rehabilitationszentrum GmbH & Co - Zentrum Pressbaum KG
Land
Zeitraum 2004 – 2005
Wert Euro 1.250.000,–

Leistungen
Ausschreibung, Planung, Örtliche Bauaufsicht

Beschreibung
PFLEGEZENTRUM PRESSBAUM
3130 Rekawinkel, Hauptstraße 129

Baukosten  Elektrotechnik und Fördertechnik: Euro 1.250.000,–

Das bestehende Objekt des ehemaligen Sanatoriums teilt sich in die Baukörper Pavillon 1, Pavillon 2 mit Turm, Mitteltrakt und einen im Westen angeschlossenen zweigeschossigen Baukörper. Die Pavillons wurden im Jahre 1905 errichtet. Durch verschieden Umbauten und Zubauten seit den 50 Jahren entstand der gegenwärtige Komplex.

Im Zuge der Bautätigkeit wurde der alte Mitteltrakt vollständig abgerissen und neu errichtet. Die Technische Gebäudeausrüstung wird im gesamten Objekt komplett erneuert.

Im Pavillon 1 und 2 werden im 1.bis 3. Obergeschoss die Räumlichkeiten für die Therapie, im Erdgeschoss Wohneinheiten geschaffen. Im neu zu errichtenden Mitteltrakt befinden sich die Stützpunkte und Allgemeinräume sowie eine Cafeteria. Im an den Pavillon 2 angrenzenden Turm werden ebenfalls Wohneinheiten realisiert.

Die Nutzung des Untergeschosses bzw. der Zugangsebene wird, wie schon im alten Sanatorium vorrangig der Unterbringung der Versorgungsanlagen, Technik- und Lagerräume dienen.

Mit seiner Funktion als Verbindung zu Schnellbahn, U-Bahn, Straßenbahn und Bus ist der Bahnhof Wien ... mehr

[ KERNSTOCKSCHULE ]

Das Gebäude der Kernstock- bzw. Gerlitz Schule bildet mit dem ihm vorgelagerten Kernstockplatz einen wichtigen ... mehr

[ PARKRESIDENZ HIETZING ]

Es wurden 45 Eigentumswohnungen und eine öffentliche Tiefgarage mit 226 Stellplätzen errichtet. ... mehr

[ PFLEGEZENTR. PRESSBAUM ]

Das bestehende Objekt des ehemaligen Sanatoriums teilt sich in die Baukörper Pavillon 1, Pavillon 2 mit Turm, ... mehr